Menu

amerika21.de | US-Repräsentantenhaus entscheidet über Sanktionen gegen Nicaragua

Managua. In den USA ist der “Nicaraguan Investment Conditionality Act 2017” von 25 Kongressabgeordneten – 15 Republikanern und zehn Demokraten – in den parlamentarischen Prozess eingebracht worden. Mit diesem Gesetz können die USA Kredite internationaler Finanzinstitutionen für Nicaragua blockieren.

Von der Regierung Barack Obamas unterstützt, war der Nica Act bereits im Vorfeld der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2016 im US-Kongress beschlossen worden, konnte aber wegen der damals anstehenden Wahlen in den USA nicht mehr in Kraft treten, sodass der Prozess in diesem Jahr von neuem beginnen musste.

Alles lesen

Share this Post!

About the Author : nicaforum


0 Comment
  TOP