Menu

Blink | Opposition in Nicaragua will an Beginn von Protesten erinnern

Autor: Blink

Das Oppositionsbündnis UNAB rief am Freitag zu «bürgerlichen und friedlichen» Protestkundgebungen auf. Der Studentenführer Guillermo Incer forderte einen «Tag der Erinnerung an das erste Jahr des Widerstands”. Auch bei den Prozessionen zu Ostern sollen die Nicaraguaner an die Opfer erinnern.

Für die Proteste am Mittwoch hat die Opposition eine Genehmigung beantragt, wie der UNAB-Vertreter Wilfredo Navas sagte. In den vergangenen Wochen waren alle Demonstrationen verboten worden. Unter anderem deshalb hatte die Opposition ihre Gespräche mit der Regierung abgebrochen, bei denen ein Ausweg aus der Krise gefunden werden sollte. Sie forderte zudem erneut die Freilassung inhaftierter Regierungskritiker und die Wiedereinführung von Demonstrations- und Pressefreiheit.

lesen sie mehr

Share this Post!

About the Author : nicaforum


0 Comment
  TOP